•  | 
  •  | 

KYC-Politik

 

Für die Zwecke der KYC-Policy kann ein Kunde wie folgt definiert werden:

 
  • Eine Person oder Organisation, die ein Konto und / oder eine Geschäftsbeziehung mit 4xFX unterhält, in deren Namen das Konto geführt wird (d.h. der wirtschaftliche Eigentümer)
  • Begünstigte von Transaktionen, die von professionellen Intermediären durchgeführt werden, wie z.B. 4xFX-Aktien, Wirtschaftsprüfer, Anwälte usw., wie es das Gesetz erlaubt.
  • Jede Person oder Organisation, die mit einer Finanztransaktion in Verbindung steht, die für 4XFX eine erhebliche Reputation oder andere Risiken darstellen kann, z.B. eine Überweisung oder Anweisung eines hochwertigen Nachschusses als einzelne Transaktion.
  Die KYC-Politik umfasst die folgenden acht Schlüsselelemente: Kundenidentifikationsverfahren, Überwachung von Transaktionen, Risikomanagement, Schulungsprogramm, internes Kontrollsystem, Aufzeichnungen und Bewertungen von KYC-Richtlinien durch das interne Audit- und Inspektionssystem, Pflichten / Verantwortlichkeiten und Verantwortlichkeit. Die KYC-Dokumente müssen spätestens 4 Arbeitstage nach der Kontoaktivierung zur Verfügung gestellt werden, ansonsten behalten wir uns das Recht vor, alle bestehenden Geschäfte zu kündigen und zukünftige Geschäfte zu beschränken.

Ein effektives KYC-Programm wird von 4xFX eingerichtet, um ein geeignetes Verfahren zu etablieren und ihre effektive Umsetzung sicherzustellen. Es umfasst die ordnungsgemäße Beaufsichtigung des Managements, Systeme und Kontrollen, Aufgabentrennung, Ausbildung und andere damit zusammenhängende Angelegenheiten. Die Verantwortung wird innerhalb des Unternehmens ausdrücklich zugewiesen, um sicherzustellen, dass die Richtlinien und Verfahren des Unternehmens effektiv umgesetzt werden.

Art und Umfang der Due-Diligence-Prüfung hängen vom Risiko des Kundenprofils bei 4xFX ab. Das interne Audit und die Compliance von 4xFX spielen eine wichtige Rolle bei der Bewertung und Sicherstellung der Einhaltung der KYC-Richtlinien und -Verfahren. Die Compliance-Funktion bietet eine unabhängige Bewertung der eigenen Richtlinien und Verfahren von 4xFX, einschließlich gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen. Es stellt sicher, dass die Prüfungsmechanismen angemessen mit Personen besetzt sind, die mit solchen Richtlinien und Verfahren vertraut sind. Interne Inspektoren überprüfen und verifizieren ausdrücklich die Anwendung von KYC-Verfahren bei den Zweigstellen / Ämtern und kommentieren die diesbezüglich festgestellten Mängel.

FÜR WEITERE VERDEUTLICHUNG BEZÜGLICH DER DOKUMENT-EINREICHUNGS- ANFORDERUNGEN BESUCHEN SIE BITTE UNSERE COM- Seite  
Deutsch